Kinderärztin

Bettina Zwyssig

Kinderärztin - Bettina Zwyssig

Name

Name

Bettina Cordula Zwyssig


Geburtsdatum

26.10.1977

Heimatort

Seelisberg Uri


Familienstand

verheiratet, 2 Kinder


Aus- und Weiterbildung

1984-1990
Primarschule in Beckenried/NW
1990-1997
Kollegium St. Fidelis in Stans/NW
1997-2004
Medizinstudium an der Universität Basel
November 2004
Facharzttitel und Dissertation
November 2004
Staatsexamen in Basel
2005-2006
Assistenzärztin Pädiatrie im Ospedale San Giovanni Bellinzona/TI
2006-2007
Assistenzärztin Chirurgie im Kantonsspital Uri
2007-2008
Assistenzärztin Anästhesie im Luzerner Kantonsspital
2008-2010
Assistenzärztin Pädiatrie im Luzerner Kantonsspital
2011-2012
Praxisassistenz bei meinem Vorgänger Dr. Sulser in Stans/NW
Februar 2012
Facharzttitel für Kinder- und Jugendmedizin FMH
April 2012
Praxisübernahme der Kinderarztpraxis von Dr. Sulser
Januar 2018
Dissertation "Work Force Kinderarztmedizin in der Schweiz 2016"


Fortbildung

April 2006 
Pediatric advanced life support (American Academy of Pediatrics, Cardiocentro Ticino)
September 2010
Basiskurs Entwicklungspädiatrie (Entwicklungspädiatrie, Kinderspital Zürich)
Februar 2011
Fähigkeitsausweis Praxislabor
2012-2013
Neuromotorische und neuropsychologische Untersuchung von Kindergarten- und Schulkindern mit Leistungs- und Verhaltensprobleme (Zentrum für kleine Kinder, Winterthur)
2013
Neuromotorische und neurophysiologische Untersuchung von Kindern mit Leistungs- und Verhaltensauffälligkeiten ab 11 Jahren (Zentrum für kleine Kinder, Winterthur)
2014
Grund und Aufbaukurs Sonografie Säuglingshüfte (Schweizerische Vereinigung für Ultraschall in der Pädiatrie, SVUPP)
2015
Abschlusskurs Sonografie Säuglingshüfte (Schweizerische Vereinigung für Ultraschall in der Pädiatrie, SVUPP)
2016
Autismusspektrum-Störung in der Paxispädiatrie (Kinderärzte Schweiz)
2018
Vorsorgekurs (Vorsorgekurs des Säuglings und Kleinkindes, Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrie, SGP)
2019
Pediatric Advanced Life support (American Academy of Pediatrics, ITC SIRMED, Nottwil)